Kategorie: Schule

  • Rezension: Hillert et al „AGIL – Arbeit und Gesundheit im Lehrerberuf“

    Wenn Lehrkräfte neu an der Schule gestartet sind, lade ich nach circa vier Wochen zum einem Treffen ein. Grobe Überschrift: „Wie war der Start als Lehrer/in an dieser Schule? Was kann noch kommen?“ Die letzten Male rückte dabei das Thema Lehrergesundheit immer weiter in den Vordergrund. Also: wie bleibe ich als Lehrer gesund? Was mache…

  • Aus- und wieder einschalten

    Der ministerielle Personalsachgebietsleiter rang mir ein Versprechen ab und ich musste an eine alte „Weisheit“ denken.

  • Überlagerungen

    Wo blicke ich hin, wenn ich einen Jahresrückblick mache? So ein Schuljahr ist lang und es passieren in der Schule täglich kleine und große Geschichten. Manche sind schön, manche sind ärgerlich, einige leicht, andere anstrengend, viele schwierig. Wohin also blicken? Was definiert ein Schuljahr im Rückblick?

  • „Salami-Hoffnung“

    Salami-Hoffnung, die: Terminangabe(n), mit der engagierte Lehrkräfte der Schulleitung mitteilen, wann sie nach einer längeren Krankheit wieder anfangen wollen, in der Schule zu erscheinen und zu unterrichten. Achtung: nicht zu verwechseln mit der „Salami-Taktik“ (s. dort) 

  • Welche Fragen stelle ich Lehrern im Auswahlgespräch?

    Denn Lehrermangel hin oder her – es werden ja doch immer wieder Lehrer eingestellt! Im guten Fall habe ich nach der Ausschreibung eine satte kleine Auswahl, so dass ich mehr als eine Bewerberin, einen Bewerber zum Auswahlgespräch einladen kann. (Auch mit nur einem Bewerber gibt es ein Auswahlgespräch!) Die Einladung kommt per E-Mail und pro…

  • Rezension: Handbuch Personal & Führung in der Schule (Korda, Oechslein, Prescher)

    Wenn ein Buch auf dem Titel „Das Standardwerk für Schulleitungen“ aufdruckt und schlappe 80€ kostet, dann macht mich das neugierig. „Das große Handbuch Personal & Führung in der Schule“ ist Teil einer großen Reihe im Carl-Link-Verlag, wo noch einige weitere solcher großer Handbücher veröffentlicht sind und werden.

  • Lehrer sein – und noch etwas anderes machen

    Es gibt Kollegen, die sind einfach nicht ausgelastet mit einer Vollzeitstelle. Oder es gibt Kollegen, die sich für weitere Tätigkeiten im Schulbereich interessieren, um noch etwas anderes zu machen. Oder Kollegen, die über den schulischen Tellerrand schauen wollen. Doch welche Möglichkeiten gibt es eigentlich? Um mich auf ein Gespräch mit einem Kollegen vorzubereiten, habe ich…

  • Rezension: Suizidgefahr? (Teismann/Dorrmann)

    Ist Suizid ein Tabuthema? Darf man über Suizidgefahr und selbstgefährdendes Verhalten öffentlich reden? Und wie ist es dann noch darüber hinaus in der Schule? Kommt das Thema in der Schule überhaupt vor? Wenn so viele Menschen täglich in einem Gebäude zusammenkommen, dann tauchen nahezu alle Themen menschlichen Verhaltens auf. Auch dieses Thema. Nun bin ich…

  • Ein Merkmal für gute Arbeit (als Schulleiter)?

    Wie im letzten Artikel geschrieben: es ist alles anderes als leicht zu bestimmen, woran ich erkenne, dass ich als Lehrer gute Arbeit mache. Erst recht als Schulleiter. Woher weiß ich, dass ich als Schulleiter gut bin, dass ich gute Arbeit mache?

  • Ein Merkmal für gute Arbeit (als Lehrer)?

    Woran erkennt man als Lehrer, dass man gut arbeitet? … Ganz einfach: man bekommt noch mehr Arbeit vom Schulleiter. Diese perfide Logik zu durchbrechen bzw. zu durchschauen und dann zu durchbrechen, ist gar nicht so einfach.