Lehrersprüche – Ursachen und Gegenmittel

Heute Mittag habe ich auf twitter (einfach nur so…) einen „typischen“ Lehrerspruch geschrieben.

Im Folgenden gab es auf Twitter einige Reaktionen, so dass ein paar mehr Lehrersprüche zusammen kamen.
Hier meine völlig subjektive und spontane Auswahl der Top 10 der Lehrersprüche, die ich so (oder so ähnlich) in der Schule als Schüler oder als Lehrer gehört habe:Weiterlesen »Lehrersprüche – Ursachen und Gegenmittel

Schulische (Teil-)autonomie

„Schulautonomie“ ist einer der zentralen Begriffe in der derzeitigen Schulpolitik. Schulautonomie – was ist gemeint? – Entscheidungsrechte und -kompetenzen werden von einer administrativen Ebene auf die Ebene der Einzelschule übertragen.

Weiterlesen »Schulische (Teil-)autonomie

Rezension: T. Whitaker: Was gute Schulleiter anders machen

Irgendwo flog mir das Buch über den Weg. Auf den ersten Blick wirkte der Zugang sehr pragmatisch und der Titel lockte mich: „Was gute Schulleiter anders machen: 15 Dinge, auf die es wirklich ankommt“ von Todd Whitaker.
Auch wenn ich ja kein Schulleiter bin. Über’s fehlende Wort im letzten Satz denke ich noch ein wenig nach.

Das Buch ist in 15 Abschnitte unterteilt und erläutert die 15 Dinge „auf die es ankommt“.Weiterlesen »Rezension: T. Whitaker: Was gute Schulleiter anders machen

Ich gestalte und forme

Im Blog von Jürgen Bollinger habe ich einen sehr schönen Text gefunden,
der mir zum Jahrsauftakt gut gefällt. Vielleicht so etwas wie ein Jahresmotto?

Ich gestalte und forme mein Leben.
Es reicht mir nicht,
etwas nur an mir geschehen zu lassen.Weiterlesen »Ich gestalte und forme

Rezension: Logicomix

Super – genau mein Ding. Logicomix: Ein Comic mit einer Geschichte im Spannungsfeld von Mathematik und Philosophie.
Was für ein Genuss!
Ein Buch für Mathematiker? – Auf jeden Fall.
Ein Buch für Philosophen? – Ja, durchaus!
Und wenn man nicht Mathe und Philo studiert hat oder in der Schule in Mathe nicht gut war? – Doch, auch dann immer immer noch lesbar, denn selbst der Autor sagte im Tagesspiegel:

Als ich jünger war, hasste ich Mathematik. (Aber in meinem 14. Lebensjahr entwickelte ich eine plötzliche Liebesaffäre mit der Mathematik.)

Zur Geschichte:Weiterlesen »Rezension: Logicomix