Wegweiser Schulleitung & Schulleitung im Team (Rezensionen)

Der Cornelsen Verlag war bislang im Schulbereich für die Zielgruppen Referendare, Lehrer und natürlich Schüler unterwegs. Nun scheint man sich im Verlag auch die Schulleiter zu kümmern. Doch während die Internetseite des Verlags noch keine eigene Rubrik hierzu aufgemacht hatte (oder übersehe ich etwas?), entdeckte ich an einem Bücherstand auf dem Deutschen Schulleiterkongress die neuen […]

J. Schlee: Schulentwicklung gescheitert (Rezension)

Der britische Mathematiker und Philosoph Bertrand Russell soll einmal gesagt haben: „Wenn sich alle Experten einig sind, ist Vorsicht geboten.“ Drehen sich alle Beteiligten inhaltlich um sich selbst, tut es gut, wenn wenigstens einer in der Runde grundsätzlich nachfragt. Es könnte ja sein, dass das gemeinsame Ziel, das im zirkulären Spiel entstanden ist, gar nicht […]

Der ausführliche Unterrichtsentwurf (Rezension)

Ach…. Mit gerunzelter Stirn denke ich an diese Abende und Nächte zurück: ein Unterrichtsentwurf war zu schreiben, weil irgendwer zu Besuch in den Referendarsunterricht kam. Was entscheide ich zuerst, wenn ich eine Stunde plane: Didaktik, Methodik, Kompetenzen, Inhalte? Und wie hängen diese zusammen oder voneinander ab? Noch dazu gab es damals unterschiedliche Erwartungen, wie so […]

H. Klippert: Unterrichtsentwicklung – aber wie? (Rezension)

Heinz Klippert – dieser Name klingt. Neben Schulungen und päd. Konzepten sind es die bekannten Bücher „Methodentraining“, „Teamentwicklung im Klassenraum“ und „Kommunikationstraining“ aus den 90ern, die den ehemaligen Lehrer und Dozenten bekannt gemacht haben. Ja, der Autor ist mittlerweile so bekannt geworden, dass in einigen Schulen das Verb „klippern“ Einzug gehalten hat, um deutlich zu […]

H. Lungershausen: Schule professionell leiten und entwickeln (Rezension)

Also gut. Ein weiteres Buch über Schulleitungshandeln. Helmut Lungershausen hat ein neues Buch geschrieben: „Schule professionell leiten und entwickeln – Basiswissen kompakt“ Ist das ein Aufguss im Sinne eines „me too“ oder frische Kost? D.h. macht das Buch etwas anders, damit es im Meer von Schulleitungsbüchern trotzdem noch auffällt?

A. Lohmann: Effektiv Schule führen (Rezension)

Auf das Buch hatte ich mich so gefreut. Denn was für ein schöner Titel: „Effektiv Schule führen – Wie Schulleitungshandeln die Schul- und Unterrichtsqualität steigert“.Der Pressetext dazu klang verheißungsvoll: im ersten Teil werden vom Autor Armin Lohmann Ergebnisse einer Wirkungsstudie vorgestellt und im zweiten Teil dann die Wirkungszusammenhänge im Sinne von Praxisanleitungen erläutert.

J. Hattie: Lernen sichtbar machen (Rezension)

Die überarbeitete deutschsprachige Ausgabe von John Hatties visible learning ist erschienen. Die ersten Exemplare werden gerade verteilt. Trotz der unglaublichen Aufregung um Hattie und seine Ergebnisse ist es schon erstaunlich, dass ein Fachbuch aus der empirischen Bildungsforschung in die deutsche Sprache übersetzt wird und sich scheinbar auch gerade sehr gut (vor)verkauft. In der 16.KW ist […]

visible learning for teachers (Rezension)

Es ist die konsequente Weiterentwicklung des „großen“ Buchs visible learning von John Hattie: „visible learning for teachers“. Denn wenn man Hatties Meta-Meta-Studie in den Händen hält und sich durch Hunderte von Seiten und Tausende von Studien quält, dann fragt man sich in der Schule zu Recht: „Und was bringt mir das jetzt im Unterricht?“ An […]

Sieberg: Digital Diet (Rezension)

Ich bin mal wieder auf Diät. Aber nach zahlreichen Jahren der Überernährung, tut mir die Entschlackung sehr gut. Wie schon vor ein paar Wochen geschrieben, habe ich zahlreichen „Communities“ entsagt und nun ein passendes Buch gefunden: digital diet von Daniel Sieberg. Wie das mit Diäten so ist, sie sind nicht immer einfach, wie auch Kubiwahn […]